-

Diese Website ist optimiert für Chrome 53+, Firefox 46+, Safari 8+, Internet Explorer 11+ und Microsoft Edge 13+

Diese Website ist optimiert für die neueste Version von Safari (iOS) und Chrome (Android).

Wir empfehlen einen der folgenden Browser zu verwenden.
https://whatbrowser.org/

-

UPS!

-

"Um die Cardboard-Ansicht verwenden zu können, drehe dein Smartphone bitte horizontal und stecke es in das Cardboard."

01
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
Dezember
WEITER

ganzes kapitel

Ups!

-

Ein Problem ist aufgetreten. Bitte versuche es noch einmal.

-
Schalte den Ton an.
Verwende Kopfhörer für das beste Erlebnis.
Verwende Kopfhörer für das beste Erlebnis.

Datenschutzhinweise für der-magische-adventskalender.de

  1. Allgemeines

    Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für Deutsche Telekom einen hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfassen, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben. Dieser Datenschutzhinweis gibt Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

  2. Welche Daten werden erfasst und wie werden sie verwendet?

    Für die Erbringung unserer Leistungen

    Technische Merkmale:Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, verzeichnet der Web-Server vorübergehend den Domain-Namen oder die IP- Adresse Ihres Computers, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Webseite, von der aus Sie uns besuchen.

    Cookies: Für bestimmte Angebote setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. So kann erkannt werden, wenn Sie Webseiten vom gleichen Computer aus wiederholt besuchen.

    Session Cookies sind Cookies, die nur für die Dauer einer Internetsitzung auf Ihrem Computer gespeichert werden und für Transaktionen benötigt werden (z. B. für die Abwicklung eines Kaufs). Sie enthalten lediglich eine Transaktions-ID.

    Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass diese Cookies gar nicht erst gespeichert werden, oder dass die Cookies am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden. Bitte beachten Sie dabei aber, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten nutzen können. Informationen zu den Browser-Einstellungen finden Sie unter: https://www.sicherdigital.de/sicher-surfen#sicher-surfen-browsereinstellungen

    Darüber hinausgehende personenbezogene Daten, wie z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht.

  3. Wo werden meine Daten verarbeitet?

    Ihre Daten werden grundsätzlich in Deutschland verarbeitet. Nur in Einzelfällen und im gesetzlich zulässigen Rahmen findet die Datenverarbeitung auch im Ausland statt.

  4. Wie sicher sind meine Daten?

    Zum Schutz Ihrer Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen nach deutschem Recht getroffen.

  5. Werden meine Daten an Dritte weitergegeben, zum Beispiel an Behörden?

    Ja, einige Daten müssen unter strengen vertraglichen und gesetzlichen Auflagen weitergegeben werden:

    • An externe Dienstleister zur Datenverarbeitung:

      Wenn Dienstleister mit persönlichen Daten unserer Kunden in Berührung kommen, erfolgt dies im Rahmen einer sogenannten Auftragsdatenverarbeitung. Diese ist gesetzlich ausdrücklich vorgesehen (§ 11 Bundesdatenschutzgesetz). Wir bleiben auch in diesem Fall für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Der Dienstleister arbeitet ausschließlich gemäß unserer Weisungen, was wir durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sicherstellen.

    • Aufgrund gesetzlicher Verpflichtung:

      In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Daten an eine anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.

    Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt oder dies ist gesetzlich vorgesehen.

  6. Wird mein Nutzungsverhalten ausgewertet, z. B. für Werbung?

    Im Rahmen der gesetzlichen Regelungen legen wir, oder von uns beauftragte Unternehmen, Nutzungsprofile unter einem Pseudonym an. Diese können für Werbung und Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseiten ausgewertet werden. Ein unmittelbarer Rückschluss auf Sie ist dabei nicht möglich. Eine Verknüpfung der Profildaten mit weiteren Informationen über Ihre Person findet nicht statt. Nachfolgend informieren wir Sie über die auf unseren Webseiten genutzten Verfahren und wie Sie jederzeit widersprechen können.

    Tag-Management mit Tealium

    Tealium IQ ist ein Tag-Management-System mit dem Messpixel von Drittanbietern auf unseren Webseiten geladen werden (z. B. das Webtrekk Messpixel). Zur Optimierung des Ladens der Messpixel erfasst Tealium über ein Cookie einige nicht personenbezogene Daten. Dieses Cookie ist für 12 Monaten gültig. Folgende Informationen werden in dem Tealium Cookie gespeichert:

    • Zeitstempel des Webseitenbesuchs
    • ID für den Webseitenaufruf
    • ID für den Besucher
    • ID für die Session

    Wenn Sie dem Tealium Cookies widersprechen wollen, können Sie diese deaktivieren. Legen Sie in Ihren Browser-Einstellungen fest, dass Cookies von der Domain „tealium.hs.llnwd.net“ blockiert werden.

    Nutzungsbasierte Online-Werbung:

    Wir arbeiten mit Werbepartnern zusammen, die webseitenübergreifend Nutzungsprofile unter einem Pseudonym anlegen. Für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung sind folgende Unternehmen in unserem Auftrag zuständig: Google, Yieldr (auch über BidSwitch, Improve Digital, Rubicon, Smart AdServer und AppNexus), Adform und emetriq (auch über AppNexus und Adnologies). Nutzungsbasierte Online-Werbung wird von selbigen Auftragnehmern ausgeliefert.

    Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten möchten, können Sie die Datenerhebung unter den folgenden Links deaktivieren:

    Auf den Webseiten www.meine-cookies.org oder www.youronlinechoices.com können Sie weitere Informationen zu Cookies und den einzelnen Anbietern nachlesen.

    Sie haben dort auch die Möglichkeit der nutzungsbasierten Online-Werbung durch einzelne oder durch alle Unternehmen unter http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ zu widersprechen.

    Wir haben uns freiwillig der Selbstregulierung des Deutschen Datenschutzrat Online-Werbung (DDOW) unterworfen.

    Reichweitenmessung:

    Unsere Webseiten nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Firma INFOnline GmbH. Dieses Verfahren sammelt statistische Daten über die Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen entweder ein Cookie mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird.

    Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet.

    Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsdauer und -häufigkeit sowie die Anzahl der Besucher unserer Webseiten statistisch zu bestimmen. Ihre Identität bleibt dabei immer geschützt. Unser Webportal nimmt an der Studie „internet facts“ der Arbeitsgemeinschaft „Online-Forschung e.V.“ (AGOF) teil. Das bedeutet, dass unsere Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF, der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. und von der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW) veröffentlich werden.

    Neben der Veröffentlichung von Statistiken überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.

    Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH, die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzseite der IVW (http://www.ivw.eu/datenschutz).

    Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM jederzeit unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ivwbox.de.

    Webseiten-Analyse mit Webtrekk:

    Wir verwenden die Dienste der Firma Webtrekk GmbH, um statistische Daten über die Nutzung der Webseiten zu erheben und unser Angebot entsprechend zu optimieren. Die Webtrekk GmbH ist für Datenschutz, im Bereich Web Controlling Software, vom TÜV zertifiziert. Im Rahmen Ihres Besuchs unserer Webseiten werden Informationen erhoben und ausgewertet, die Ihr Browser übermittelt. Die Erhebung erfolgt durch ein Messpixel, das auf jeder Webseite eingebunden ist. Zur Wiedererkennung wird dazu eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers gebildet wird, verwendet. Ferner können folgende Cookies von Webtrekk verwendet:

    Session Cookie (für Session-Erkennung, Lebensdauer: eine Session)

    Langzeit-Cookie (zur Erkennung Neu-/Stammkunde: 6 Monate)

    Opt-out-Cookie (bei Widerspruch gegen das Tracking: 60 Monate)

    Die Webtrekk GmbH speichert die IP-Adresse nur in gekürzter (anonymisierter) Form und verwendet sie nur zur Sessionerkennung, für die Geolokalisierung (bis auf Stadt-Ebene) und für die Abwehr von Attacken. Die IP-Adresse wird umgehend wieder gelöscht, so dass die erfassten Daten dann anonym sind.

    Sie können der Datenverarbeitung durch Webtrekk jederzeit unter folgendem Link widersprechen: http://www.webtrekk.com/index/datenschutzerklaerung/opt-out.html

  7. Was ist „Conversion Tracking“ und wie wird es eingesetzt?

    Wenn Sie über eine Google-Anzeige, eine Affiliate-Anzeige oder eine E-Mail der Telekom auf unsere Webseiten gelangt sind, wird von Google AdWords, Metalyzer oder Teradata ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Dieses Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist dabei nicht möglich.

    Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen uns dazu, Statistiken über unsere Konversionsrate zu erstellen. Das bedeutet, dass wir erfahren, wie viele Nutzer durch eine Google-Anzeige, eine Affiliate-Anzeige oder eine E-Mail der Telekom auf unsere Webseiten gekommen und innerhalb von 30 Tagen ein Produkt erwerben.

    Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie Cookies für Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen festlegen, dass Cookies von der entsprechenden Domain blockiert werden:

    • Google Adwords: googleadservices.com
    • Metalyzer: tracking.mlsat02.de und tracking.metalyzer.com
    • Teradata: email-telekom.de
  8. Wird mein Online-Nutzungsverhalten durch Werbe-Drittanbieter ausgewertet?

    Wie sehr viele Angebote im Internet, werden Anteile der Webseiten an Werbeanbieter vermietet. Der Werbeanbieter darf auf diesen Webseiten Inhalte platzieren.

    Dabei setzen Werbeanbieter auch Maßnahmen zur Erfassung von Online-Nutzungsdaten ein. Die Erfassung dieser Daten liegt nicht in der Verantwortung der Deutschen Telekom AG. Eine Profilbildung und die Unterdrückung der Anzeige von Werbeinhalten ist durch den Einsatz von sog. Add-Ons möglich, die ergänzend zum Internet-Browser installiert werden müssen. Als Beispiele können exemplarisch Ghostery und Adblocker genannt werden. Die Firma Microsoft bietet für den Internet Explorer sog. Trackingschutzlisten zur Installation an

  9. Datenkontrolle bei den eingesetzten Social Media Plugins

    Einige der Angebotsseiten enthalten Buttons von Social Media Netzwerken (Facebook-Like-Button, Google +1, Twitter-Button), mit dem Sie Ihren Freunden und Bekannten die Angebote Telekom Deutschland empfehlen können.

    Damit die volle Datenkontrolle bei Ihnen liegt, stellen die verwendeten Buttons den direkten Kontakt zwischen dem jeweiligen sozialen Netzwerk und dem Besucher erst dann her, wenn Sie aktiv auf den Button klicken (One-Klick Lösung).

    Durch das aktivieren des Social Media Plugins können folgende Daten an die Social Media Anbieter übermittelt werden: IP-Adresse, Browserinformationen, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Installierte Browser-Plugins wie z. B. Adobe Flash Player, Herkunft der Besucher, wenn Sie einem Link gefolgt sind (Referrer) URL der aktuellen Webseite.

    Beim nächsten Webseitenaufruf werden die Social Media Plugins erneut im voreingestellten inaktiven Modus bereitgestellt, so dass bei einem erneuten Besuch der Webseite sichergestellt ist, dass keine Daten übermittelt werden.

    Weitere Informationen zu Social Media Plugins finden Sie hier: https://www.sicherdigital.de/sicher-surfen#aufpassen-beim-like-button sowie zur 1-Click Lösung: http://heise.de/-2467514 oder 2-Click Lösung: http://heise.de/-1333879

  10. Kann ich Auskunft über meine gespeicherten Daten erhalten?

    Sie können unentgeltlich Auskunft über den Umfang, die Herkunft und die Empfänger der gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung verlangen.

  11. Kann ich Daten berichtigen lassen?

    Sie können jederzeit verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden.

  12. Wo finde ich weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei der Telekom?

    Weitere Informationen, auch zum Datenschutz in speziellen Produkten, erhalten Sie unter www.telekom.com/datenschutz und unter www.telekom.de/agb/direkt?AGBID=1162

  13. Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zum Datenschutz bei der Telekom habe?

    Bei Fragen können Sie sich an unseren Kundenservice wenden oder an den Datenschutzbeauftragten der Deutschen Telekom AG, Herrn Dr. Claus D. Ulmer, Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn, datenschutz@telekom.de.


Telekom Deutschland GmbH

Landgrabenweg 151

53227 Bonn

Amtsgericht Bonn HRB 5919,

Sitz der Gesellschaft Bonn

USt-IdNr. DE 122265872

Telefon: 0228/ 181-0

Stand: November 2016

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Version: 1.21.0 Date: Wed Dec 21 2016 17:46:49 GMT+0000 (UTC)